Das deut­sche Inter­net fei­ert ein Mani­Fest.

Für uns Deut­sche ist anschei­nend nichts so beun­ru­hi­gend, wie ein end­los wei­tes Feld ohne Ori­en­tie­rung spen­den­de Grenz­ver­läu­fe. Auf unge­klär­tem Ter­ri­to­ri­um ohne Weg­wei­ser unter­wegs zu sein, ver­ur­sacht uns kör­per­li­ches Unbe­ha­gen. Erst der Zaun macht uns den Acker zum Gar­ten. Und das Inter­net wird erst durch ein Mani­fest…, ja, zu was eigent­lich?

Wei­ter­le­sen