Senf vom Tex­ter

Tex­te für Fly­er: Mehr wis­sen als man schreibt.

Tex­te für Fly­er und Fol­der wer­den meist wenig gewür­digt. Kein Wun­der. Die Arbeit, die dahin­ter steckt, erschließt sich nicht auf Anhieb. Fly­er bie­ten wenig Raum für Text, und der wird meist über­flo­gen. Trotz­dem muss sich der Tex­ter eine Men­ge Wis­sen aneig­nen, um die Bot­schaft in nur weni­gen Wor­ten auf den Punkt zu brin­gen.

Texte für Flyer verschwiegen VielesWei­ter­le­sen

Image­pfle­ge und Kun­den­bin­dung mit der DSGVO.

Die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kun­den und Geschäfts­part­nern anläss­lich der DSGVO, (Benach­rich­ti­gun­gen, Daten­schutz-Hin­wei­se, die Bit­te um das Ok für den zukünf­ti­gen Ver­sand von News­let­tern… etc.) kann auch der Image­bil­dung und der Kun­den­bin­dung die­nen.

Die DSGVO als Geschenk
Die DSGVO als Geschenk für Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on

Wei­ter­le­sen

Womit sich Tex­ter in der Frei­zeit her­um­schla­gen.

Die Kon­di­ti­on für schlag­kräf­ti­ge Kon­zep­te, tref­fen­de Ide­en und Punch-Lines, die „im Kopf blei­ben“, lässt sich gut phy­sisch trai­nie­ren. Oft hilft auch der Schlag­ab­tausch mit einem Art-Kol­le­gen. Ein Brain­stor­ming ist schließ­lich auch nur eine Art von Spar­ring.
Die neue Sei­te mei­nes Box­clubs ist online:

http://recoverfight-club.com/